23. März 2018: Kirtan mit Ben

Wir laden herzlich ein zum Kirtan am 23. März um 20 Uhr:

Kirtan, das bedeutet das gemeinsame Singen von spirituellen Liedern (Mantras) aus der indischen/yogischen Tradition.Wörtlich übersetzt heißt Kirtan „wiederholen“ und genauso läuft es ab: Bei uns sein wird Ben, der uns mit seiner Gitarre und seinem Gesang anleitet, vorsingt und alle, die mögen, singen nach… Yoga üben in seiner einfachsten und einer sehr schönen Form! 

Wir freuen uns, wenn Ihr (alle Yogalofties und alle Interessierten) uns begleitet. 

Anmeldung

Anmeldungen für den Kirtan bitte per Mail an info@yogaloft-dinslaken.de oder im Studio (Aushang). Die Yogastunde (Friday Slow-down, Teilnahme mit 10er-Karte) wird an diesem Tag auf 60 Min bis 20 Uhr gekürzt. Nach einer kurzen Pause startet der Kirtan.

Kosten

Als Kostenbeitrag freuen wir uns über eine individuelle Spende, die wir einem gemeinnützigen Plant for the Planet  zukommen lassen werden. 

Über Ben:

Ben fasziniert, wie sich die Bewegungskunst auf der Matte und das „restliche Leben“ abseits der Matte wechselseitig beeinflussen. Ihm ist es wichtig, jede Erfahrung auf der Matte als eine Gelegenheit zu ergreifen, sich selbst zu begegnen und mit dem daraus entstehenden Wissen der Welt zu begegnen und in dieser zu wirken. Somit sieht er die Matte als Reflexionsrahmen für den Alltag. Durch aufmerksames Beobachten von Körper und Geist lernen wir uns selbst besser verstehen. Das Studium der Bewegungskünste begann Ben 2003 mit Aikido, einer modernen japanischen Kampfkunst, die sich durch tänzerisch –akrobatische Bewegungsmuster auszeichnet und einen friedvollen Umgang mit sich selbst und seinem Partner zum Ziel hat.

Ben ist Inhaber des 1. Dans. Seine Ausbildung zum Vinyasa-Yogalehrer (200h YA-certified) hat Ben 2014/15 bei CoolYoga in Dortmund und der YogaKitchen in Düsseldorf absolviert. Seitdem unterrichtete er Vinyasa-Kurse aller Level in der YogaKitchen und Mitarbeiter-Yoga am Pascal-Gymnasium Grevenbroich. 2016 hat er eine 50 h Zusatzausbildung bei Cameron und Melayne Shayne absolviert und ist seitdem lizensierter BUDOKON™-Lehrer. Hauptberuflich ist Benjamin Diplombiologe, Lehrer für Biologie und Geschichte und Vater einer kleinen Tochter.

... und Kirtan?

"Ich mach schon immer gerne Musik auf der Gitarre. Als ich mit Yoga begonnen habe, begann ich für mich privat Mantren zu rezitieren und Kirtan zu spielen. Irgendwann habe ich es mit Freunden zusammen gemacht und festgestellt, dass es unheimlichen Spaß macht, sich gemeinsam in die Musik zu versenken und dabei die Ideen hinter den (oft sehr einfachen) Texten zu meditieren. Mach mit, teile Deine Stimme und Energie mit uns, begrüße den Frühling!  Ich freu' mich auf den Abend mit Euch im Loft. Bis bald, Ben."